Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

"Dänmerschoppen" mit Landtagskandidat Dr. Fabian Mehring

Die Freien Wähler Gessertshausen laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich ein zum Dämmerschoppen am Donnerstag, 11.10.18 um 19.30 Uhr im Gasthof Adler, Wollishausen.
Der Landtagskandidat der Freien Wähler, Dr. Fabian Mehring, stellt sich und sein Programm für unsere Region vor. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und angeregte Gespräche.

Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung der FW Gessertshausen am Donnerstag, 03. Mai 2018 um 19.30 Uhr im Gasthof Adler in Wollishausen.

Finanzierung der Wasserversorgung - informativer Vortrag

Die Freien Wähler Gessertshausen laden ein zum informativen Vortrag "Finanzierung der Wasserversorgung" am 17. Mai 2018 um 19.30 Uhr im Sportheim Gessertshausen.
Wir sorgen für Transparenz. Wie werden die Kosten von Baumaßnahmen auf den Bürger umgelegt? Welche Grundlagen und Möglichkeiten dafür gibt es? Für alle die endlich Klarheit wollen. Im Anschluss an die Präsentation gibt es ausreichend Gelegenheit für Fragen und Diskussionen.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

... die aktuellsten Informationen und Events auf Facebook...

https://www.facebook.com
/FreieWahlerGessertshausen

Die FREIEN WÄHLER Gessertshausen freuen sich über Ihre Ideen und Anregungen jederzeit, auch gerne unter: gessertshausen@fw-bayern.de

Seiteninhalt

Aktivitäten

17.05.2018

Informationsveranstaltung der Freien Wähler Gess. e.V. zur Trinkwasserversorgung

Zahlreiche Bürger nutzten die Gelegenheit, sich am 17. Mai über die Möglichkeiten zur Finanzierung der Trinkwasserversorgung zu informieren. Angesichts der bevorstehenden direkten finanziellen Beteiligung der Bürger an den Kosten, sehen die FW die Notwendigkeit, die Bürger transparent und rechtzeitig zu informieren.

Der Vorsitzende der Freien Wähler Gessertshausen, Klaus Borndörfer, der die Veranstaltung moderierte, begrüßte im fast voll besetzten Sportheim Claudia Schuster, die in ihrem Vortrag anhand von Beispielen die Methodik zur Berechnung von Gebühren und Beiträgen erläuterte.

Die Zuhörer erfuhren, welche Bedeutung die Erhebung der Flächen, die in den letzten Monaten in der Gemeinde durchgeführt wurde, besitzt und welche Auswirkungen dies auf zu erhebende Beiträge hat. Bereits bekannte Investitionssummen zusammen mit geplanten Vorhaben, deren Kosten noch nicht abschließend bekannt sind, gaben den Teilnehmern eine Vorstellung von den zu erwartenden Belastungen.

Auch der Zusammenhang mit dem Haushaltsrecht wurde thematisiert. Die Trinkwasserversorgung als sogenannte kostenrechnende Einheit muss aus Beiträgen und Gebühren finanziert werden. Wie die Wassergebühren kalkuliert werden, welche Spielräume existieren und welche Faktoren berücksichtigt werden, wurde im Vortrag anschaulich dargelegt. Im Anschluss war Zeit für Fragen und Diskussion, die auch gerne genutzt wurde.

Aus aktuellem Anlass nutzte Klaus Borndörfer die Gelegenheit, auf eine Petition zur Überarbeitung der DSGVO hinzuweisen. Insbesondere kleine Unternehmen und Vereine sind auf das neue Datenschutzrecht noch nicht hinreichend vorbereitet oder von dessen Komplexität erschlagen. Die Verordnung bedarf daher einer Überarbeitung, um praxistauglich zu werden. Zahlreiche Zuhörer entschlossen sich, dieses Anliegen mit ihrer Unterschrift zu unterstützen.

Mit ihrer Veranstaltung wollen die FW einen Beitrag zu sachlicher Information, Offenheit und Transparenz leisten. Den Bürgern die Möglichkeit zu geben, sich über aktuelle, wichtige Themen zu informieren, war das Anliegen das Abends. Allen Besuchern sagen wir einen herzlichen Dank für ihre Teilnahme, ihr Interesse und die vielen wertvollen Anregungen und Hinweise.

15.05.2018

Unser Bürgerbus feiert Geburtstag!

Vor einem Jahr nahm der Bürgerbus Gessertshausen mit einer Einweihungsfeier seine Fahrt auf. Seither fährt er viermal am Tag seine Runde durch die Gemeinde. Für nur 50 Ct pro Fahrt kann jeder den Bus nutzen. Etwa alle zwei Monate treffen sich die Fahrer zum Austausch und zur Besprechung. So entstand durch ein freundschaftliches Miteinander übers Jahr ein eingeschworenes Team. Wer sich selbst gerne einbringen möchte, kann sich jederzeit beim Fahrertelefon 0173/4 53 89 37 bei Claudia Schuster 08238/90193 oder Klaus Borndörfer 08238/3952 melden. Angst muß niemand haben, denn alle Formalitäten werden vom Team erledigt und die Fahrer stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Die Anregungen unserer Fahrgäste und die Erfahrungen des Fahrerteams haben wir nach einem Jahr zum Anlass genommen, den Fahrplan anzupassen. So fährt der Bus jetzt am Ende seiner Runde nochmals nach Deubach um eine Rückfahrt zu ermöglichen. Einige Haltestellen, die etwas schwierig anzufahren waren, wurden geändert und die Route etwas angepaßt. Somit sollte der Bus, den Bedürfnissen seiner Fahrgäste noch besser gerecht werden. Weiterhin wünschen wir allen Nutzern gute Fahrt und ermuntern alle Bürger, den Bus einmal auszuprobieren.

03.05.2018

Jahreshauptversammlung der Freien Wähler Gessertshausen

Nahezu vollzählig fanden sich die Freien Wähler zu ihrer Hauptversammlung ein und konnten dabei auch die neuen Mitglieder herzlich begrüßen. Zunächst erstattete der Vorsitzende Klaus Borndörfer Bericht über das vergangene Jahr. So konnte die beschlossene Satzungsänderung und Eintragung in das Vereinsregister vollzogen werden. Der Verein ist damit für die Zukunft gerüstet. Erfreulich entwickelte sich der Bürgerbus, bei dessen Konzipierung und Umsetzung die Freien Wähler maßgeblichen Anteil haben. Über 100 Fahrgäste pro Monat nutzen mittlerweile diese bürgernahe Einrichtung. Bei Stammtischen konnten sich Interessierte darüber informieren, wie Trinkwasserkosten auf die Bürger umgelegt werden. Schnell wurde klar, dass es gerade hier noch erheblichen Informationsbedarf in der Bevölkerung gibt. Daher wurde beschlossen, kurzfristig noch eine Informationsveranstaltung zu diesem Thema anzubieten. Im letzten Jahr beteiligten sich die Freien Wähler Gessertshausen an der bayernweiten, sehr erfolgreichen Unterschriftensammlung zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge und trugen damit ihren Teil zum Erfolg bei. In der weiteren lebhaften und sehr konstruktiven Diskussion wurde deutlich, daß sich die Freien Wähler als positive gestalterische Kraft mit einer klaren Zukunftsvision für unsere Gemeinde positionieren.

Finanzierung der Wasserversorgung - Einladung zum informativen Vortrag

Die Freien Wähler Gessertshausen laden ein zum informativen Vortrag "Finanzierung der Wasserversorgung" am Donnerstag, 17. Mai 2018 um 19.30 Uhr im Sportheim Gessertshausen.
Wir sorgen für Transparenz. Wie werden die Kosten von Baumaßnahmen auf den Bürger umgelegt? Welche Grundlagen und Möglichkeiten dafür gibt es? Für alle die endlich Klarheit wollen. Im Anschluss an die Präsentation gibt es ausreichend Gelegenheit für Fragen und Diskussionen.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Die Freien Wähler Gessertshausen e.V. laden alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Donnerstag, den 03. Mai 2018 um 19.30 Uhr im Gasthof Adler in Wollishausen ein. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und lebhafte Diskussionen.

Antrag eingereicht:

Die Unterschriftensammlung zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge ist ein voller Erfolg. Der Antrag für ein entsprechendes Volksbegehren wurde nun mit 189 893 Unterschriften beim Innenministerium abgegeben. Mehr als 100 000 weitere Unterschriften, die von den Gemeinden noch nicht bestätigt waren, befinden sich aktuell noch in der Landesgeschäftstelle der Freien Wähler. Nötig für den Antrag wären lediglich 25 000 Unterschriften gewesen. Dass innerhalb von nur 8 Wochen eine derartige Anzahl von Unterschriften zusammen kommt, dokumentiert die große Unterstützung in der Bevölkerung für dieses Vorhaben.

Unterschriften gegen Straßenausbaubeiträge

Die Freien Wähler Gessertshausen beteiligten sich an der Unterschriftensammlung für ein Volksbegehren gegen die Straßenausbaubeiträge. An einem Stand am Wertstoffhof und beim Stammtisch im Sportheim Gessertshausen gab es Gelegenheit für die Bürger, sich zum Thema zu informieren und sich in die Unterschriftenlisten einzutragen. Wir bedanken uns bei allen, die mit Ihrer Unterschrift diese Initiative unterstützt haben.

Ehrung für Bürgerbusteam

Anlässlich des Neujahresempfang der Gemeinde Gessertshausen am 6. Januar 2018 dankte Bürgermeister Jürgen Mögele dem Bürgerbusteam für das ehrenamtliche Engagement für dieses Angebot der Gemeinde Gessertshausen.